Growing Gaps: Perspektiven für eine zukunftsfähige Regionalentwicklung im asiatisch-pazifischen Raum

Freitag, 25.04.1997

Altes Auditorium der Georg-August-Universität Göttingen, Weender Str. 2, 37073 Göttingen

    • ab 16.15 Uhr: Registrierung und Empfang im alten Auditorium der Georg-August-Universität Göttingen
    • 16.45 – 17.00 Uhr: Grußwort des Präsidenten
    • 17.00 – 17.30 Uhr: Vorstellung der Inhalte, Zielsetzungen und Konzeption der Tagung

Prof. Dr. Werner Kreisel, Leiter der Abteilung für Kultur- und Sozialgeographie am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen

    • 17.45 – 18.15 Uhr: Entwicklungssprünge, Disparitäten und Konfliktpotentiale im südostasiatischen Tigergehege

Prof. Dr. Franz Nuscheler, Institut für Politikwissenschaft der GH-Duisburg

    • 18.15 – 18.45 Uhr: Diskussion
    • 18.45 – 19.15 Uhr: „Growing Gaps“ in Thailand: Konzepte zum Abbau regionaler Disparitäten zwischen der Megastadt Bangkok und den Entwicklungsperipherien

PD Dr. Frauke Kraas, Geographisches Institut der Universität Bonn

  • 19.15 – 19.45 Uhr: Diskussion
  • ab 20.15 Uhr: Gemeinsames Abendessen

Samstag, 26.04.1997

Geographisches Institut der Universität Göttingen, Goldschmidtstr. 5, 37077 Göttingen

    • 9.00 – 9.30 Uhr: Metro Manila: Charakteristika einer Megastadt und planerische Maßnahmen zum Abbau der Primacy

Prof. Dr. Dirk Bronger, Geographisches Institut der Ruhr-Universität Bochum

  • 9.30 – 10.00 Uhr: Diskussion

10.00 – 10.30 Uhr: Mining and Sustainability Issues in PAPUA NEW GUINEA

Dr. David King, James Cook University Northern Queensland, Australien

  • 10.30 – 11.00 Uhr: Diskussion
  • 11.00-11.15 Uhr: Kaffeepause
    • 11.15 – 11.45 Uhr: Systemtransformation in der SR Vietnam, regionalwirtschaftliche und soziale Auswirkungen

Dr. Javier Revilla Diez, Geographisches Institut, Abt. Wirtschaftsgeographie, Universität Hannover

  • 11.45- 12.15 Uhr: Diskussion
  • 12.15 – 13.45 Uhr: Mittagessen
  • 13.45 – 14.30 Uhr: Vorstellung der Workshops durch die Workshop-Leiter
  • 14.30-14.45 Uhr: Kaffeepause
  • 15.00 – 17.00 Uhr: Workshops: Diskussion und Erarbeiten eines Leitbildes zur Umsetzung einer zukunftsfähigen Regionalentwicklung
  • Workshop I: Fallbeispiel Vietnam

Workshop-Leiter:

  • Mr. Le Trang, Repräsentant des DIHT in Hanoi, Vietnam
  • Dr. Javier Revilla Diez
  • Norbert von Hofmann, Friedrich Ebert Stiftung Singapur, Office for Regional Activities in Southeast

Workshop II: Fallbeispiel Philippinen

Workshop-Leiter:

  • Prof. Dr. Dirk Bronger
  • Eduardo Sanque c/o Philippinen-Büro, Essen
  • Dr. Rainer Werning, Stiftung für Kinder, Freiburg
  • Workshop III: Fallbeispiel: Bergbauprojekte in Papua-Neuguinea

Workshop-Leiter:

  • Prof. Dr. Brigitta Hauser-Schäublin, Institut und Sammlung für Völkerkunde Göttingen
  • Dr. David King
  • Dr. Christel Fensterseifer, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft für Pazifische Studien e.V., Hannover
  • 17.00-17.15 Uhr: Kaffeepause
  • 17.15 – 18.00 Uhr: Vorbereitung für die Präsentation der Workshopergebnisse
  • 19.00-22.00 Uhr: Gemeinsames Buffet

Sonntag, 27.04.1997

  • 10.00 – 11.30 Uhr: Präsentation der Workshopergebnisse durch die Workshopleiter
  • 11.30 – 12.45: Abschließende Podiumsdiskussion
  • Verabschiedung

Tagungsbüro:
Dr. Michael Waibel
Geographisches Institut
Raum 560/5. Etage
Telefon: +49-551-39.80.55
Email: mwaibel@gwdg.de

One thought on “Growing Gaps: Perspektiven für eine zukunftsfähige Regionalentwicklung im asiatisch-pazifischen Raum”

Kommentar verfassen