Geschichte & Aktivitäten

  • 1987
    Gründung der APSA e.V. am Geographischen Institut der RWTH Aachen
  • 1989
    Organisation der Konferenz „Die Pazifische Herausforderung“, Aachen
  • 1990
    Veröffentlichung des ersten Bandes der Buchreihe Pazifik Forum
  • 1990
    Organisation der Konferenz „Tourismus im Pazifischen Raum“, Aachen
  • 1990/1991
    Organisation der Ringvorlesung „Neuseeland und der Pazifische Raum“, Aachen
  • 1991
    Organisation der Konferenz „Japan und der Pazifische Raum“, Aachen
  • 1992
    Veröffentlichung der ersten Ausgabe der Zeitschrift Pacific News (verantwortlicher Redakteur Günter Eisebith)
  • 1993
    Organisation der Ringvorlesung „Indigene Völker im Pazifischen Raum“, Aachen
  • 1995
    Organisation der Konferenz „Arbeitsmarktpolitische und soziale Aspekte für ’sustainable development‘ im asiatisch-pazifischen Raum“, Aachen
  • 1997
    Organisation der Konferenz „Growing Gaps? Perspektiven für eine zukunftsfähige Regionalentwicklung im asiatisch-pazifischen Raum“, Göttingen
  • 2002/2003
    Organisation der Ringvorlesung „Der Pazifik heute: Wandel, Werte, Wirtschaft“, Aachen
  • 2003/2004
    Organisation der Ringvorlesung „Wird das 21. Jahrhundert das Pazifische Jahrhundert?“, Göttingen
  • 2008
    Erste Auflage der Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel“; als Teil der Veranstaltungsreihe CHINATIME Hamburg 20082009Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel“ (2. aktualisierte & erweiterte Auflage); in Kooperation mit der NGO EU CHINA Civil Society der Stiftung Asienhaus
  • 2010
    Erste Ausgabe der Zeitschrift Pacific News in komplett englischer Sprache
  • 2010
    Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel“ (3. aktualisierte & erweiterte Auflage); als Teil der Veranstaltungsreihe CHINATIME Hamburg 2010 – Posterreihe auf flickr
  • 2010
    Bei der Zeitschrift Pacific News wird ein externes Begutachtungsverfahren (peer-review system) eingeführt und in diesem Kontext ein Wissenschaftlicher Beirat gegründet
  • 2011
    Posterausstellung „Megastädte in Südostasien“; in Kooperation mit der Südostasien-Informationsstelle der Stiftung Asienhaus – Posterreihe auf flickr
  • 2012
    Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel: Die Zweite Transformation“ (4. aktualisierte & erweiterte Auflage); als Teil der Veranstaltungsreihe CHINATIME Hamburg 2012 – Posterreihe auf flickr /Flyer zur Ausstellung
  • 2012
    Umbenennung der Zeitschrift Pacific News in Pacific Geographies
  • 2014
    Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel: Die Zweite Transformation“ (5. aktualisierte & erweiterte Auflage); als Teil der Veranstaltungsreihe CHINATIME Hamburg 2014
  • 2015
    Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel: Die Zweite Transformation“ (6. aktualisierte & erweiterte Auflage); gefördert vom BMBF als Teil des Wissenschaftsjahres 2015/16 zum Thema „Zukunftsstadt“
  • 2016
    Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel: Die Zweite Transformation“ (7. aktualisierte Auflage); als Teil der Veranstaltungsreihe CHINATIME Hamburg 2016 – Posterreihe auf flickr
  • 2017
    Posterausstellung „Südostasiens Metropolen im Wandel: Zwischen Globalisierung, Klimawandel und Fragmentierung“ (in Vorbereitung)